Digitales Impfzertifikat

Sie möchten Ihre Covid 19 – Impfung digitalisieren lassen?

Wenn Sie bereits eine – oder beide – Impfungen gegen Sars-Cov2 erhalten haben, können Sie diese bei uns in der Apotheke kostenlos digitalisieren lassen.

Wir benötigen dafür:

  • Impfnachweis im Original
  • Personalausweis oder Reisepass im Original

 

FAQ

Muss ich meinen Impfpass digitalisieren lassen?

Nein, dies ist ein Angebot, um das Reisen EU-weit zu erleichtern. Natürlich behält ihr gelber Impfpass, der Impfnachweis oder Ihr Genesenen-Zertifikat ihre Gültigkeit.

 

Ich hatte Corona und bekomme keine/ nur eine Impfung, kann das digitalisiert werden?

Leider ist zum aktuellen Zeitpunkt kein digitales Genesenen-Zertifikat möglich. Bitte führen Sie daher Ihre Nachweise vom Arzt oder Labor mit sich.

 

Ich habe 2 QR-Codes bekommen, muss ich beide einscannen?

Ja, damit der vollständige Impfschutz angezeigt werden kann, müssen beide Codes in die App eingescannt werden.

 

Welche Apps kann ich für das digitale Impfzertifikat nutzen?

Corona-Warn-App

CovPass (Achtung: nicht die CovPassCheck!)

Luca-App

 

Warum zeigt die App eine Fehlermeldung?

Bitte überprüfen Sie, ob die App auf dem aktuellsten Stand ist. Bitte beachten Sie, dass bei veralteten Android-Versionen die Apps nicht auf dem aktuellsten Stand sein könnten und die Zertifikateingabe noch nicht möglich sein kann.

 

Hinweise zum Datenschutz

Sie haben die Möglichkeit, sich bei uns ein Impfzertifikat erstellen zu lassen. Um Ihnen dieses ausstellen zu können, schauen wir uns zur Prüfung von Authentizität und Identität Ihren Impfausweis sowie ein Sie ausweisendes Dokument an. Im Anschluss nimmt das Apothekenpersonal folgende Daten auf: Vor-und Nachnamen, Geburtsdatum, Zielkrankheit oder -erreger, Impfarzneimittel, Nummern der Erst-und Wiederimpfung, Datum der Impfungen. Diese Daten werden über ein Portal an das Robert Koch-Institut übermittelt, dass das COVID-19-Impfzertifikat mit QR-Code erstellt und dieses an die Apotheke übermittelt, die Ihnen das Zertifikat wiederum ausdruckt oder digital übermittelt. Eine Speicherung Ihrer Daten in der Apotheke oder dem Apothekenportal erfolgt nicht. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Artikel 6 Abs. 1 lit.b und lit. C DSGVO in Verbindung mit § 22 Abs. 5 Infektionsschutzgesetz und der Dienstleistungsvertrag mit der Apotheke über die Erstellung des Impfzertifikats.

Hier finden Sie die Datenschutzerklärung des Robert-Koch-Institutes:

COVID-19-Impfzertifikat_21_06_29_Datenschutzhinweise_RKI_DE

 

Weihnachten 2020

Gemeinsam mit Ihnen möchten wir dieses Jahr den Elternverein krebskranker Kinder e.V. unterstützen und Kindern mit schwerem Schicksal ein schönes Weihnachtsfest bescheren.

Der 1990 gegründete Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht krebskranke Kinder, Jugendliche und deren Familien vom Erkrankungsbeginn, während der Behandlungszeit und in der Nachsorge bis zur Reintegration in das normale Leben, zu begleiten. Wenn die Erkrankung einen schweren Verlauf nimmt, begleiten die Mitarbeiter auch in Todessituationen und Trauer.

Wir würden uns freuen, wenn wir auch dieses Jahr wieder Ihre Unterstützung bekommen.

 

Hausmittel bei Erkältung

Jeder hat so seine Tipps und Tricks gegen eine anschleichende Erkältung: Hühnersuppe, Gurgeln, oder Nasendusche – wie wirken diese Hausmittel und helfen sie auch wirklich? Eine heiße Suppe wird bei einem grippalen Infekt meistens als sehr wohltuend empfunden, weil die Wärme eine Lockerung von Sekreten bewirkt, die dadurch besser abfließen können. Gurgeln hilft zwar nicht unbedingt gegen Halsentzündungen, kann aber möglicherweise Symptome der Entzündung lindern. Eine Nasendusche kann die Beschwerden bei Infektionen der oberen Atemwege und Infektionen in Hals, Nase und Nebenhöhlen mildern.

Quelle: https://www.stiftung-gesundheitswissen.de/gesundes-leben/koerper-wissen/mutti-oder-medizin-helfen-hausmittel-bei-erkaeltung

Neu im Sortiment

NEU: BabyPure

Von Hebammen empfohlen

       Die neue Baby-Pflegelinie von Louis Widmer wird der zarten Haut gerecht:

  • Denn sie benötigt milde, hochqualitative Pflege
  • Die milden, puristischen Formulierungen geben der sensiblen Babyhaut genau das, was sie braucht – und nicht mehr
  • 4 puristische Produkte für die Reinigung, Pflege und Schutz der zarten Babyhaut
  • 100% Dermatological für höchste Verträglichkeit

      BabyPure enthält kein(e)

  • Duftstoffe
  • Farbstoffe
  • Mineralöle
  • Silikone
  • Alkohol
  • Parabene
  • PEG-Emulgatoren
  • Nanomaterial
  • Mikroplastik

 

Weitere Informationen unter:

https://www.louis-widmer.com/de_AT/baby/produkte/