Aktionsmonat März: Darmkrebs Informationstage

Darmkrebs

„Ausreden können tödlich sein!“

food-restaurant-green-eat

Darmkrebs ist bei Männern und Frauen die zweithäufigste Krebsart. Etwa 26.000 Menschen sterben jedes Jahr an den Folgen der Erkrankung. Die Häufigkeit von Darmkrebs nimmt mit dem Alter zu. Im Rahmen der gesetzlichen Krebsvorsorge sind daher alle Menschen ab 50 aufgerufen, an der Darmkrebsfrüherkennung teilzunehmen.

Ein frühzeitig erkannter Darmkrebs rettet Leben!

Darmkrebs ist eine “stille” Krankheit. In den meisten Fällen gibt es keine Warnzeichen. Im Gegensatz zu anderen Krebsarten aber entsteht Darmkrebs aus Vorstufen, den Polypen. Diese sind lange gutartig bevor sie zu Krebs entarten. Man schätzt, dass dieser Vorgang etwa zehn Jahre dauert – viel Zeit, um die Krebserkrankung zu verhindern!

Mit einem Test auf verborgenes Blut im Stuhl (Okkultbluttest) für nur 8,95€ lassen sich geringe Spuren von verstecktem Blut im Stuhl nachweisen. Solche Blutspuren können Hinweise auf Polypen oder Tumore sein. Menschen, die diesen Test regelmäßig einmal im Jahr durchführen, haben ein wesentlich geringeres Risiko, an Darmkrebs zu sterben.

Zahlreiche Studien belegen, dass das Auftreten von Darmkrebs auch zunehmend mit unseren Ernährungs- und Lebensgewohnheiten zusammenhängt. Faktoren, die das Entstehen einer Darmkrebserkrankung begünstigen können sind:

  • familiäres, genetisches Risiko (gehäuftes Auftreten von Darmpolypen)
  • Alter (ab dem fünfzigsten Lebensjahr nimmt das Darmkrebsrisiko zu)
  • entzündliche Darmerkrankungen
  • ballaststoffarme, fettreiche Ernährung
  • Lebensstil (Übergewicht, Bewegungsmangel, Rauchen, Alkoholkonsum)

Im Darmkrebsmonat März können Sie sich in Ihrer Apotheke rund um das Thema Darmkrebs informieren. Nutzen Sie auch die Möglichkeit Ihren Stuhl auf verstecktes (okkultes) Blut zu untersuchen. Der immunologische Schnelltest für zu Hause ist einfach durchzuführen und bei uns zu einem Sonderpreis von 8,95€ erhältlich.

Angebot gültig vom 01.03.-31.03.2017